DEUTSCH

Kölner Str. 25 (Eingang: Patriziusstr.)
50259 Pulheim

Tel.: 02238 958414
www.wellness-in-pulheim.de
info@wellness-in-pulheim.de

Ayurvedische Massagen


Ayurveda bedeutet "das Wissen vom schönen (langen) Leben". Dieses Wissen ist eine Schatztruhe allgemeingültiger indischer Weisheiten, die auch dem "westlichen Menschen" ein gesundes und glückliches Leben bis ins hohe Alter bescheren können. Es ist ein sehr altes System der Gesundheitsvorsorge und lässt sich auf nahezu jeden Bereich unseres Lebens anwenden. Schon vor 5000 Jahren wurde das Wissen im Sanskrit schriftlich festgehalten. Davor wurde es vermutlich schon über einen sehr langen Zeitrum mündlich überliefert. Ayurveda bietet Möglichkeiten für alle, die Harmonie, inneren Frieden und ein langes gesundes Leben suchen.

Indem wir unsere Ernährungs- und Lebensgewohnheiten verbessern stellen wir in unserem Körper eine
Balance her. Das ist das Grundprinzip von Ayurveda. Zwei Methoden, den Körper wieder in sein Gleichgewicht zu bringen, sind die Marma-Berührungstherapie und die Ayurveda-Ölmassage.

Ich biete Ihnen einige dieser Ölmassagen in meinem Wellness-Betrieb an. Spezielle fließende Bewegungen werden benutzt, um den Körperzellen zu ermöglichen sich zu entspannen. Massage ist Interaktion. Immer wenn das Gesicht oder der Körper berührt wird findet eine Veränderung statt. Nicht nur der berührte Punkt wird beeinflusst. Die Reaktionen finden im ganzen Körper statt.


Die ayurvedische Öl-Massage ist eine uralte Massage-Technik. In vielerlei Hinsicht ist sie anders als die im Westen bekannten Massagen. Zum einen ist es ein besonderes Öl, dass (speziell bei therapeutischen Massagen) je nach Typ des Massierten, ausgewählt wird. Und dann sind es die sehr fließenden Bewegungen, die ohne Druck ausgeführt werden. Der gleichmäßige Rhythmus dieser Bewegungen und die besonders langen Streichungen, die das Öl in die Haut einarbeiten, sorgen für eine sehr tiefe Entspannung.

Ein Klassiker, der die Kunst der Ayurveda-Massage schon ca. 800 Jahre v. Chr. beschrieb ist Vagbhata. Es beschreibt in seinem Lehrtext folgende Wirkungen einer Ayurveda Massage:

- sie beruhigt und belebt Körper und Geist
- sie ist Balsam für die Seele
- sie wirkt stärkend und harmonisierend
- sie verleiht frische Energie bei Erschöpfung
- sie stärkt die Selbstheilungskraft
- sie fördert das Körperbewusstsein
- sie hilft bei Schlafpromlemen
- sie beugt dem Alterungsprozess vor
- sie regt den Lymphfluss und den Abtransport von Stoffwechselrückständen an
- sie bewirkt seidige, geschmeidige samtweiche Haut
- sie neutralisiert Stress
- sie fördert physische und psychische Stabilität.

Abhyanga

Adhyanga

Die wohl bekannteste Ayurveda-Öl-Massage ist die Adhyanga Ganzkörper-Massage. Ein unbeschreibliches Gefühl der Ganzheit und Fülle entsteht, wenn die Haut mit warmem Öl übergossen und anschließend mit sanften, einfühlsamen Händen ausgestrichen, berührt und verwöhnt wird. Diese Massage gibt mehr Kraft, Lebensfreude und Ausgeglichenheit.

Shiroabhyanga


Dies ist die ayurvedische Massage für Kopf, Gesicht, Nacken und Decollté. Dabei kann auch der Rücken mit eingebunden werden. Diese Kopf- und Nacken- (Rücken-) Massage wird oftmals im Sitzen durchgeführt, der Rest dann im Liegen. Diese Massage kann sowohl anregend wie auch entspannend wirken. Durch das Massieren der Kopfhaut wird nach der ayurvedischen Lehre die Sauerstoffversorgung des Gehirns angeregt. Außerdem kann sie bei Kopfschmerzen eingesetzt werden.

Bei meinen Adhyanga-Massagen sind große Teile der Shiroabhyanga enthalten. Die sehr häufige Kombination mit einem Stirnguss (Shirodhara) biete ich bewusst nicht an.

*) Diese sehr schöne Massage biete ich derzeit nur bedingt an - siehe unten.

Padabhyanga

Eine weitere sehr bekannte Massageform des Ayurveda ist die Fußmassage mit Öl. Unsere Fußsohlen sind über die Energiebahnen u. a. eng verbunden mit Ohren und Augen. Daher kann diese Massage gut bei Sehstörungen und Augen- und Ohrenproblemen angewandt werden. Wird sie abends ausgeführt kann sie das Einschlafen fördern oder den Tiefschlaf verbessern. Auch bei innerer Unruhe oder Nervosität ist dies eine sehr schöne Massage.


Garshan

Diese Massage wird mit Seidenhandschuhen (den Garshan)ausgeführt. Im Gegensatz zu den anderen Ayurveda-Massage wird sie in der Regel sehr kräftig durchgeführt. Daher wird sie eher stimulierend und belebend. Der Lymphfluss wird angeregt und das Bindegewebe gestärkt. Außerdem wird die Durchblutung gesteigert, was das Hautbild verfeinert, da die Hautoberfläche auf eine sehr sanfte Art von abgestorbenen Zellen befreit wird.

*) Diese sehr schöne Massage biete ich derzeit nur bedingt an.

Flyer

Sie können sich auch gern meinen Flyer zur Ayurveda-Massage herunterladen.

 

Massage-Dauer/-Preise: Abhyanga

Dauer Massagetyp Kommentar zur Preisliste
45 Minuten Teilkörper Schnupperangebot 60,00 €
60 Minuten Teilkörper   65,00 €
75 Minuten Teil-/Ganz-Körper meine Empfehlung für Teilkörper-Massagen 80,00 €
90 Minuten Ganz-Körper   90,00 €
120 Minuten Ganz-Körper meine Empfehlung für Ganzkörper-Massagen 105,00 €
150 Minuten Ganz-Körper    130,00 €
180 Minuten Ganz-Körper    150,00 €

 

All rights reserved. Wellness-in-Pulheim | Impressum | Kontakt