DEUTSCH

Kölner Str. 25 (Eingang: Patriziusstr.)
50259 Pulheim

Tel.: 02238 958414
www.wellness-in-pulheim.de
info@wellness-in-pulheim.de

Autogenes Training (AT)

Autogenes Training (AT) ist eine Methode, bei der der Ausübende lernt sich selbst zu beeinflussen. Diese Form der Autosuggestion geht zurück auf den Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz, der sie als Entspannungstechnik aus der Hypnose weiterentwickelt hat.

Ich selber praktiziere AT seit über 50 Jahren und habe mich immer wieder weitergebildet, u. a. zum Entspannungstrainer. Mein erster Lehrer war selber noch Schüler von Prof. Schultz. In meinen Kursen, die sich an Gesunde richten, soll versucht werden, Ihre Lebensqualität zu erhöhen, Ihre (sportlichen) Leistungen und Fähigkeiten im täglichen Umfeld (Beruf, Familie) zu verbessern oder Ihnen beim Lernen zu helfen.

Dieses Verfahren kommt ursprünglich aus der Psychtherapie. Es geht im ersten Schritt darum, unsere Muskulatur zu entspannen, um so in einen allgemeinen Zustand der Entspannung zu gelangen. Über die Wirkweise, die Möglichkeiten und Grenzen berichte ich in meinen Kursen. Ich leite Sie an, diese Methode im Alltag einzusetzen. Lernen Sie, wie Sie daraus für sich selbst Autosuggestionsformeln entwickeln.

Geübt wird sowohl im Sitzen als auch im Liegen nach den Originalformeln von Prof. J. H. Schultz. Normalerweise werden an einem Abend zwei Durchgänge geübt. Zur Entspannung gibt es daneben Meditationen (Phantasiereisen) oder andere Entspannungs-Elemente (z. B. Atemübungen).

Neben diesen Kursen biete ich AT und Autosuggestion auch in einem individuellen Coaching an. Dort werde ich gemeinsam mit Ihnen ein persönliches Training entwickeln. Dieses ist für Sie geeignet, wenn Sie z. B. vor einer Prüfung stehen, sich um eine neue Stelle bewerben, vor neunen Aufgaben stehen usw.

AT ist auch für Kinder geeignet. An meinen Kursen können Kinder ab 9 Jahren teilnehmen.

NEU:
Aus meinen Kursen weiß ich, dass manche Teilnehmer mit den trockenen Formeln manchmal Probleme haben. Sehr gut angekommen sind aber immer die Phantasiereisen zur Entspannung. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit einer geänderten Ausbildungsform. Sie wurde von einer Kollegin entwickelt, die die gleichen Erfahrungen gemacht hatte. Dieser "neue Weg für das Autogene Training" verwendet statt der reinen Formeln auch Elemente der Visualisierung. Damit werden beide Gehirnhälften besser angesprochen, was die Wirkweise noch unterstreicht. Das eigene Nachvollziehen der Übungen wird wesentlich erleichtert. Gerade auch Kinder kommen mit dieser Methode viel besser zurecht. Nach einigen Kursen, in denen diese Methode nur teilweise eingesetzt wurde, biete ich seit 2011 meine Kure nur noch nur entsprechend diesem "neuen Weg" an. Der erste Kurs nach dieser neuen Methode fand nach den Sommerferien 2011 statt. Er kam bei den Teilnehmern sehr gut an.

 

Informationsveranstaltung

Regelmäßig finden in den Räumen von Wellness-in-Pulheim in der Kölner Straße 25 a Informations- und Einführungs-Veranstaltung zum Thema Autogenes Training statt. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitte ich um vorherige Anmeldung. Für diese Veranstaltung wird ein kleiner Beitrag von 5 € erhoben. Sofern Sie einen AT-Kurs bei mir buchen, werden diese mit der Seminargebühr verrechnet.

Da die Plätze limitiert sind bitte ich um vorherige Anmeldung. Sollten wieder einmal sehr viele Interessenten sich anmelden wollen, werde ich diese Veranstaltung kurzfristig wiederholen.

Im Anschluss an die Infoveranstaltung kann ein persönliches Beratungsgespräch durchgeführt werden.

Nächster Informationsabend: geplant für März 2016

nbsp]

Vorgespräch

Vor jedem Kurs führe ich mit Ihnen ein persönliches Gespräch. Dort wird geklärt, ob dieser Kurs für Sie geeignet ist oder gesundheitliche Bedenken bestehen könnten. Diese Information ist natürlich für Sie kostenlos. An diesem ersten Termin gibt es in der Regel die ersten Übungen zum Autogenen Training. Diese "Probestunde" ist ebenfall kostenlos. Wenn Sie sich danach entscheiden den Kurs fortzuführen, dann werden die Anmeldung und die Kursgebühren für den gesamten Kurs fällig. Eine Teilgebühr oder Rückerstattung, z. B. wenn Sie den Kurs nicht fortsetzen können, ist nicht möglich.

 

Individuelle Beratung

Ich weiß, wie stark das Autogene Training wirken kann. Und ich weiß auch, dass es für die meisten, nicht aber für alle Menschen geeignet ist. Darum kann bei mir niemand am Kurs teilnehmen, mit dem ich nicht vorher ein ausführliches Beratungsgespräch geführt habe. Bei vielen Anbietern wird dies nicht gemacht. Ich finde das verantwortungslos. Aber vielleicht kennen andere Trainer nicht wie stark AT wirken kann oder glauben nicht an die eigenen Inhalte.

Worum geht es bei diesem für Sie in jedem Fall kostenlosen Gespräch: es gibt einige wenige Contra-Indikationen, wo AT nicht geeignet ist. Dies kläre ich immer vorher ab. Und dieses Gespräch findet natürlich in geschützten Umfeld statt, nicht in der Gruppe, wie bei manchen Anbietern.

 

nächster Kurs

Neue Kurse starten in Kürze. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Wichtig: Vor der Teilnahme steht immer ein individuelles Beratungsgespräch (ca. 5 - 10 Minuten, auch per Telefon). Bitte stimmen Sie vor dem ersten Kursabend einen Termin ab!

Nächster Kursstart (geplant): Frühjahr 2016
 
Geplante Zeiten: Zeit nach Absprache (Freitags 18:00 oder 19:30 Uhr)
 
Geplante Termine für die Kursabende: in Absprache mit den Teilnehmern.

 

Termine aktueller Kurs

Die Kurstermine des gerade laufenden Kurses

Thema Termin Kurs 1 Termin Kurs 2
Grundlagen
Atemübungen
AT: Ruheformel
08.01.16  
Atemübungen
AT: Schwere Formel
15.01.16  
Atemübungen
AT: Wärme Formel
PME: 17 Stufen
22.01.16  
Atemübungen
AT: Herzformel
PME: 17 Stufen
29.01.16  

Atemübungen
AT: Atemformel
PME: 7 Stufen

12.02.16  
Atemübungen
AT: Sonnengeflecht
PME. 4 Stufen
19.02.16  
Atemübungen
AT: Stirn
PME: 4 Stufen
26.02.16  
Atemübungen
AT: Kurztraining
PME:
   

 

Kursgebühr

Der nächste Kurs wird wieder ein Stressabbaukurs mit integriertem Autogenes Training. Diese Kurs bieten Ihnen deutlich mehr als reine AT-Kurse. Das Feed-Back meiner Teilnehmer zu diesen Kursen war immer sehr positiv. Es ist ein Baukasten an Entspannungstechniken, so dass für jeden etwas dabei ist. Weitere Informationen zu den Terminen und zum Kursaufbau finden Sie hier.

 

Meine Kurse finden in sehr kleinem Rahmen (max. 6 Teilnehmer) statt. Dadurch kann ich ganz individuell auf meine Teilnehmer eingehen. Dennoch betragen die Kosten für den Kurs über 9 Abende nur 90 €, also gerade einmal 10 € pro Stunde. Wenn aus einer Familie mehrere Personen teilnehmen gibt es Sonderpreise (wenn der Kurs mind. 4 Teilnehmer hat).Im Kurspreis enthalten sind ferner Kursunterlagen und die Getränke (Wasser, Säfte) während des Kurses.

Kursgebühr (Stressabbau):

siehe hier.

 

Zugaben

Im Kurspreis kostenlos enthalten wie ein zusätzlicher Trainingsabend kurz nach Ende des eigentlichen Kurses (sonst 10 Euro). An dem Zusatzabend am Ende zeige ich u. a. auch andere Entspannungstechniken (z. B. progressive Muskelentspannung oder Meditation in Form von Traum-/Phantasie-Reisen).

 

Zum Kurs bitte mitbringen

Zum Kurs bringen Sie bitte folgendes mit:

  • eine Gymnastik- oder Yoga-Matte als Unterlage (kann ggf. auch gestellt werden, bitte nachfragen). Außerdem können Sie bei mir sehr gute Trainings-Matten zu einem Super-Preis erwerben
  • eine Decke zum Zudecken (wer warm liegt entspannt leichter), auch wenn der Trainingsraum sehr gut gewärmt ist
  • ein großes Handtuch zum Aufrollen, unter die Knie (beim Liegen) oder die Unterarme (beim Sitzen). Ich habe aber auch einige Rollen in der Praxis
  • bequeme Kleidung und ggf. dicke Socken

Sollten Sie keine Yogamatte besitzen kann ich Ihnen auf Anfrage eventuell eine stellen. Außerdem können Sie bei mir auf Wunsch sehr kostengünstig eine sehr gute Trainings-Matte erwerben (200 x 100, sehr dick, ca. 25 €). Bitte sprechen Sie mich frühzeitig an.

ID: 437

 

 

All rights reserved. Wellness-in-Pulheim | Impressum | Kontakt